1. FC Littfeld e.V.

MEHR ALS EIN VEREIN

Alle Berichte zur 1. Mannschaft

 

Spiel am Sonntag 09.04.2017

1.FC Littfeld - FC Hilchenbach III 6:1  (3:0)

Stark ersatzgeschwächt musste man zum FC Hilchenbach anreisen.

Doch die Mannschaft aus Littfeld konnte einen deutlichen 6:1 Sieg einfahren, auch wenn das eine Gegentor wieder zu einiger Verärgerung führte.

Phasenweise zeigte man guten Fußball und erspielte sich eine Vielzahl an Torchancen, leider blieben hiervon wieder einmal zu viele ungenutzt.

T. Becker, eigentlich Torhüter traf dann endlich in der 30. Min zum hoch verdientem Führungstreffer. Weiter Tore vielen durch:

M. Werner, M. Rumsch, erneut T. Becker, T.Leschinski und dann kamen die letzten 10. Minuten von D. Reinhardt. Der Trainer unserer Reserve sprang kurzfristig ein und wurde kurz vor Schluss eingewechselt. Nach 2 Ballkontakten traf er zum 6:1 Endstand, nach über einem Jahr sein erstes Spiel in der ersten Mannschaft und gleich getroffen. Großen Dank an M.Werner und D. Reinhardt die sich als Aushilfe in der 1. Mannschaft zur Verfügung gestellt haben.

Spiel am Sonntag 02.04.2017

1.FC Littfeld - TUS Deuz III 7:3  (4:2)

Viele Tore fielen in der Partie Littfeld gegen Deuz, nicht immer schön, aber auch nie langweilig, so lässt sich die Partie wohl am besten beschreiben.

Die Littfelder hatten bedingt durch 2 Sperren und einige Verletzte nur begrenzt Personal zur Verfügung.

Doch bereits in der 7. Min. konnte M. Werner die Littfelder in Führung bringen. Doch der Gast aus Deuz gleicht das Ergebnis bereits 5. Minuten Später wieder aus. 

Genau so entwickelte sich das Spiel nach der erneuten Führung durch S. Nünnerich (18.Min.). M. Rumsch war es dann, der die Littfelder vor der Pause dann endgültig auf die Siegerstraße brachte. Seine beiden Tore in der 35.Min. und 39. Min. brachten den Halbzeitstand von 4:2.

Nach der Pause begannen die Littfelder in der ersten 10 Minuten deutlich entschlossener und schossen drei weitere Treffer durch, M. Werner, C. Mahrenholz und I. Kedr. 

Danach lies man einige Großchancen aus um das Ergebnis noch deutlich werden zu lassen. In der 70. Min kamen die Gäste aus Deuz noch zu Ihrem Anschlusstreffer zum 7:4. Mehr wollte in der Partie einfach nicht mehr passieren, Littfeld scheiterte in Regelmäßigen abständen im Torabschluss und Deuz wollte einfach nur noch die Zeit über die Runden bringen. 

Am Ende bleibt eine sehr faire Partie und ein Sieg, wo deutlich mehr Tore drin gewesen wären.  

 

 

Spiel am Sonntag 26.03.2017

SV Setzen II - 1. FC Littfeld 3:1 (1:1)

Die erste Hälfte war sehr hektisch und die Littfelder konnten hier auch vorerst mit 1:0 in Führung gehen, Torschütze war J. Collenberg. Doch der Ausgleich durch die Setzer lies nicht lange auf sich warten.

Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel sehr unruhig, viele kleine Fouls zerstörten den Spielfluss beider Mannschaften.

Nach dem die Setzer durch einen Konter in Führung gegangen waren, mussten die Littfelder hinten aufmachen. Daraus ergaben sich Räume zum Kontern für Setzen, einer dieser Konter konnte nur noch durch eine Notbremse gestoppt werden, so musste N. Halfar mit rot den Platz verlassen. Littfeld versuchte danach nochmal alles, scheiterte allerdings zum zweiten mal in diesem Spiel am Aluminium und kassierte am Ende noch das 3:1. Kurz vor Ende der Partie musste der Torschütze der Littfelder ebenfalls mit einer weiteren roten Karte das Feld verlassen. Die durch verletzten ausgedünnte Personaldecke reduziert sich damit um zwei weitere Spieler.

Nächste Woche soll es dann zuhause wieder besser laufen. Zu Gast ist der TUS DEUZ um 15:00 Uhr. Das Hinspiel in Deuz endete 4:0 für Littfeld. 

 

 

Spiel am Sonntag 19.03.2017

1. FC Littfeld - TUS Johannland II 6:1 (1:0)

Nach einer zähen ersten Hälfte und einem Pausenstand von 1:0, kamen die Littfelder zweite Hälfte deutlich besser in das Spiel. Die Tore und auch der Spielaufbau gelangen deutlich besser als in dem ersten Durchgang. Auch das Glück war nach zahlreichen Großchancen im ersten Abschnitt wieder auf Littfelder Seite. So konnte am Ende ein verdienter Heimsieg eingefahren werden.

Torschützen:

J. Collenberg

C. Mahrenholz (2x)

T. Leschinski

M. Rumsch

 

Spiel am Sonntag 05.03.2017

1.FC Littfeld - CCS Siegerland 2:3 (1:1)

Den besseren Start ins Spiel hatte der Gast, aggressiv attackierte sie die Littfelder und gegen relativ früh in Führung. Im Anschluss wurden die Littfelder stabiler und konnten noch vor der Pause den Ausgleich erzielen.  In der zweiten Hälfte hatten die Littfelder eigentlich den besseren Start und waren jetzt deutlich enger am Gegner. Doch ein einziger Angriff des CCS endete in einem Handelfmeter und brachte so die erneute Führung.

Aber auch im Anschluss ließen die Littfelder nicht nach und versuchten erneut den Ausgleich zu erzielen. Mitte der zweiten Hälfte nach einer Ecke war es dann soweit und Robin S. verwandelte mit dem Kopf zum 2:2.

Ab diesem Zeitpunkt war richtig feuer in der Partie und es war jedem Zuschauer klar, wer das nächste Tor schießt, wird diese Partie gewinnen.

In der 89. Min war es ein langer Ball der Gäste der am Ende unglücklich zum 2:3 für CCS im Netz landete. Kurz danach war auch schluss.

Die Mannschaft hat in der zweiten Hälfte eine tolle Moral bewiesen und bis zum Schluss noch alles versucht.

 

 

 

 

 

37762